faq
Referenzen Komplettleistung

Bezug Leitlinie (Anhang 1): Lfd. Nr. 13

 

Was ist bei der Ausfertigung der "Referenz Komplettleistung" zu beachten?

 

Referenzen sind das Aushängeschild Ihres Unternehmens!

  • Stellen Sie ihr Unternehmen positiv dar.
  • Führen Sie schlagwortartig die von Ihnen koordinierten Gewerke auf (nicht die Leistungen). Die Koordinationsleistung über mehrere Gewerke hinweg muss erkennbar sein.
  • Beschreiben Sie auf S.2 unten die Leistungen umfassend und verständlich.
  • Erstellen Sie die Unterlagen optisch ansprechend und gut lesbar.
  • Denken Sie daran, keine Angabe zu vergessen und alle Felder auszufüllen, einschließlich der Ankreuzboxen.
  • Achten Sie darauf, dass die geforderten Mengenangaben mit den Einheiten angegeben werden.
  • Sollte als Referenzgeber ein Architektur- oder Ingenieurbüro auftreten, so gegen Sie das Büro bitte in Ergänzung zum Bauherrn an (auf Seite 1). Der ausgewiesene Referenzgeber und die Unterschrift müssen überein stimmen.

Für Einzel- und Komplettleistungen werden unterschiedliche Formulare verwendet. Sie finden die Formulare im Download-Bereich unter "Antragsunterlagen".

 

Im Vergabehandbuch Bund wird auch eine Referenzbescheinigung angeboten - Wird dieses Formular im Rahmen des PQ-Verfahrens akzeptiert?

Ja, es handelt sich um das Formblatt 444 aus dem Vergabehandbuch Bund (VHB), welches Sie hier einsehen können. Sie können wahlweise das FB 444 oder unser eigenes Referenzformular verwenden.

 

icon Formblatt 444 VHB - Referenzbeschenigung (VHB 2008 - August 2011)